Solar-Log™ in SolarAnalyzer hinzufügen (Android)

Solar-Log™ in SolarAnalyzer hinzufügen (Android)

Beitragvon RasGer » Donnerstag 28. Februar 2013, 16:38

SolarAnalyzer for Android™ unterstützt verschiedene Schnittstellen deines Solar-Logs. Grün hervorgehoben ist der empfohlene Datenabruf für beste Performance, also die Punkte 1. und 5.


1. Zugriff mit den Solar-Log™ App (Android, iPhone) - Zugangsdaten (empfohlen)

Gehe in der SolarAnalyzer Android App auf

Menü->Config->Anlagenliste->Hinzufügen->Solar-Log™ App (Android, iPhone)

Gib nun die App-Zugangsdaten ein.

Die App-Zugangsdaten hast Du in der Registrierungsbestätigungs-Email von Solar-Log zugesandt bekommen, z.B.:

Code: Alles auswählen
App-Zugangsdaten (Android/iPod/iPhone/iPad):
***********************************************************
URL: http://home2.solarlog-web.de/123456.html
Solar-Log Web: aktivieren
Seriennummer: 1234567890
Passwort: abcd


Dieser Datenbruf sollte mit allen Solar-Logs und OEM-Geräten funktionieren, die bei der Solar-Log WEB Classic 2nd Edition oder der Solar-Log WEB Commercial Edition angemeldet sind.

Um die optimale Daten-Verbindung zu deinen Ertragsdaten zu erhalten, siehe unten Punkt 5!

Achtung: Wenn der Solar-Log irgendwann ausgetauscht wurde, dann hat sich auch die Seriennummer geändert. Die Seriennummer kann auf der internen Homepage des Solar-Logs eingesehen werden. Dass Passwort und die URL bleiben unverändert.



2. Zugriff über die Homepage-URL

Gehe in der SolarAnalyzer Android App auf Menü->Config->Anlagenliste->Hinzufügen->Solar-Log

Gib nun die URL Deiner Homepage ein, z.B.

Solar-Log WEB Classic 2nd Edition: http://home.solarlog-web.de/123456.html
Solar-Log WEB 1st-Edition: http://www.solarlog-home.de/meineanlage
Solar-Log Selfmade: http://www.meinedomain.de/meineanlage

Wichtig ist in diesem Zusammenhang bei der Classic 2nd Edition, dass die Anlage öffentlich ist, d.h. dass du deine Ertragsdaten im Portal sehen kannst, ohne dass du dich einloggen musst. Die Anlage lässt sich im Portal unter dem Punkt "Konfiguration" auf "Öffentlich" stellen.

Hinweise zu Selfmade-Anlagen:
SolarAnalyzer unterstützt Authentication durch Eingabe von URLs in dieser Form:
http://user:password@www.meinedomain.de/meineanlage

Das HTTPS-Protokoll wird unterstützt.

Um die optimale Daten-Verbindung zu deinen Ertragsdaten zu erhalten, siehe unten Punkt 5!


3. Zugriff mit den FTP-Zugangsdaten (veraltet)

Gehe in der SolarAnalyzer Android App auf Menü->Config->Anlagenliste->Hinzufügen->Solar-Log

Gib nun Deine FTP-Zugangsdaten mit vorangestelltem ftp:// ein, z.B:

ftp://home3.solarlog-web.de
ftp://meinedomain.de


Nachfolgend werden der FTP-Benutzername und das FTP-Passwort abgefragt.

Die Solarlog-Web FTP-Zugangsdaten hast Du in der Registrierungsbestätigungs-Email von Solar-Log zugesandt bekommen, z.B.:

Code: Alles auswählen
Zugangsdaten für den Solar-Log:
***********************************************************
FTP-Zugangsdaten:
FTP Server: home2.solarlog-web.de
Benutzername: abcd1234
Passwort: efghijkl



Um die optimale Daten-Verbindung zu deinen Ertragsdaten zu erhalten, siehe unten Punkt 5!


4. Lokaler Zugriff über die IP-Adresse oder DynDNS oder VPN-Tunnel

Gehe in der SolarAnalyzer Android App auf Menü->Config->Anlagenliste->Hinzufügen->Solar-Log

Gib nun die IP-Adresse oder URL Deines Solar-Logs ein, z.B.:

http://192.168.1.49 oder http://solar-log
http://meinsolarlog.dyndns.org

Wenn der Solar-Log die IP-Adresse dynamisch zugewiesen bekommt, verwende als lokale Adresse bitte ausschließlich: http://solar-log

Der lokale Datenabruf funktioniert mit allen Solar-Log Modellen.

5. Automatische Umschaltung zwischen Mobil-Zugriff (per Portal/Hompage) und lokalem Zugriff (zu Hause mit W-Lan) (empfohlen)

Du kannst SolarAnalyzer Android so konfigurieren, dass die App unterwegs die Daten aus dem Portal/der Homepage abruft (Punkt 1-3) und zu Hause per W-Lan direkt vom Solar-Log lädt. Vorraussetzung ist natürlich, dass der Solar-Log im lokalen Netzwerk erreichbar ist. Der Vorteil: Du erhälst alle 5 Minuten aktuelle Daten sowie die Live-Ansicht im 10 bzw. 30-Sekunden-Takt und außerdem entlastest Du das Portal. Die Umschaltung zwischen Mobil- und Lokal-Zugriff erfolgt vollautomatisch.

Einrichtung:
Wenn Du zuhause bist und das W-Lan des Android-Gerätes eingeschaltet ist, wähle in der App deine Portal- bzw. Homepage-Anlage aus, die Du entsprechend den Punkten 1, 2 oder 3 angelegt hast.

Gehe dann auf Menü->Config->Anlageneinstellungen->Einstellungen->Lokale Adresse und gibt die IP-Adresse des Solar-Logs ein oder einfach nur http://solar-log und klicke danach auf "Verbinden". Falls der Solar-Log nicht gefunden wird, stelle bitte sicher, dass Du die Website des Solar-Log mit selbiger Adresse im Android-Webbrowser erreichst.

Man erkennt den lokalen Zugriff in der Titelleiste der App, wenn hinter dem Anlagennamen "(local)" steht, außerdem kannst Du als Pro-User die 10- bzw. 30-Sekunden Live-Ansicht aktivieren.

Bild
SolarAnalyzer Pro for Android™ mit lokaler Verbindung zum Solar-Log™
Benutzeravatar
RasGer
 
Beiträge: 838
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48

Re: Solar-Log™ in SolarAnalyzer hinzufügen (Android)

Beitragvon RasGer » Montag 16. Juni 2014, 15:03

Das Häkchen "Direktzugriff"

Unter Menü->Config->Anlageneinstellungen befindet sich bei einigen Solar-Log-Anlagen ein Häkchen "Direktzugriff".

Wenn dieses Häkchen gesetzt ist, wird SolarAnalyzer die Haupt-URL so behandeln, als würde sich dahinter ein Solar-Log-Gerät befinden und keine Homepage z.B. bei URL's mit DynDNS oder IP-Adressen.

I.d.R. erkennt SolarAnalyzer alles automatisch bzw. es gibt nur ganz wenige Anlagen/Fälle, wo eine manuelle Änderung dieses Konfigurations-Parameters notwendig ist. Am besten gar nicht anfassen oder mich fragen.
Benutzeravatar
RasGer
 
Beiträge: 838
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48


Zurück zu Solar-Log

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron