Solar-Log™ in SolarAnalyzer hinzufügen (Android)

Solar-Log™ in SolarAnalyzer hinzufügen (Android)

Beitragvon RasGer » Donnerstag 28. Februar 2013, 16:38

SolarAnalyzer for Android™ unterstützt verschiedene Schnittstellen deines Solar-Logs. Grün hervorgehoben ist der empfohlene Datenabruf für beste Performance, also die Punkte 1. und 5.


1. Zugriff mit den Solar-Log™ App (Android, iPhone) - Zugangsdaten (empfohlen)

Gehe in der SolarAnalyzer Android App auf

Menü->Config->Anlagenliste->Hinzufügen->Solar-Log™ App (Android, iPhone)

Gib nun die App-Zugangsdaten ein.

Die App-Zugangsdaten hast Du in der Registrierungsbestätigungs-Email von Solar-Log zugesandt bekommen, z.B.:

Code: Alles auswählen
App-Zugangsdaten (Android/iPod/iPhone/iPad):
***********************************************************
URL: http://home2.solarlog-web.de/123456.html
Solar-Log Web: aktivieren
Seriennummer: 1234567890
Passwort: abcd


Die App-Zugangsdaten können auch direkt im Solar-Log WEB-Portal nachgeschlagen werden:

Solar-Log-AppZugangsdaten.png



Dieser Datenbruf sollte mit allen Solar-Logs funktionieren, die bei der Solar-Log WEB angemeldet sind.

Um die optimale Daten-Verbindung zu deinen Ertragsdaten zu erhalten, siehe unten Punkt 5!

Achtung: Wenn der Solar-Log irgendwann ausgetauscht wurde, dann hat sich auch die Seriennummer geändert. Die Seriennummer kann auf der internen Homepage des Solar-Logs eingesehen werden. Dass Passwort und die URL bleiben unverändert.



2. Zugriff über die Homepage-URL

Gehe in der SolarAnalyzer Android App auf Menü->Config->Anlagenliste->Hinzufügen->Solar-Log

Gib nun die URL Deiner Homepage ein, z.B.

Solar-Log WEB 1st-Edition: http://www.solarlog-home.de/meineanlage
Solar-Log Selfmade: http://www.meinedomain.de/meineanlage

Hinweise zu Selfmade-Anlagen:
SolarAnalyzer unterstützt Authentication durch Eingabe von URLs in dieser Form:
http://user:password@www.meinedomain.de/meineanlage

Das HTTPS-Protokoll wird unterstützt.

Um die optimale Daten-Verbindung zu deinen Ertragsdaten zu erhalten, siehe unten Punkt 5!


3. Zugriff mit den FTP-Zugangsdaten (veraltet)

Gehe in der SolarAnalyzer Android App auf Menü->Config->Anlagenliste->Hinzufügen->Solar-Log

Gib nun Deine FTP-Zugangsdaten mit vorangestelltem ftp:// ein, z.B:

ftp://home3.solarlog-web.de
ftp://meinedomain.de


Nachfolgend werden der FTP-Benutzername und das FTP-Passwort abgefragt.

Die Solarlog-Web FTP-Zugangsdaten hast Du in der Registrierungsbestätigungs-Email von Solar-Log zugesandt bekommen, z.B.:

Code: Alles auswählen
Zugangsdaten für den Solar-Log:
***********************************************************
FTP-Zugangsdaten:
FTP Server: home2.solarlog-web.de
Benutzername: abcd1234
Passwort: efghijkl



Um die optimale Daten-Verbindung zu deinen Ertragsdaten zu erhalten, siehe unten Punkt 5!


4. Lokaler Zugriff über die IP-Adresse oder DynDNS oder VPN-Tunnel

Gehe in der SolarAnalyzer Android App auf Menü->Config->Anlagenliste->Hinzufügen->Solar-Log

Gib nun die IP-Adresse oder URL Deines Solar-Logs ein, z.B.:

http://192.168.1.49 oder http://solar-log
http://meinsolarlog.dyndns.org

Wenn der Solar-Log die IP-Adresse dynamisch zugewiesen bekommt, verwende als lokale Adresse bitte ausschließlich: http://solar-log

Der lokale Datenabruf funktioniert mit allen Solar-Log Modellen.

5. Automatische Umschaltung zwischen Mobil-Zugriff (per Portal/Hompage) und lokalem Zugriff (zu Hause mit W-Lan) (empfohlen)

Du kannst SolarAnalyzer Android so konfigurieren, dass die App unterwegs die Daten aus dem Portal/der Homepage abruft (Punkt 1-3) und zu Hause per W-Lan direkt vom Solar-Log lädt. Vorraussetzung ist natürlich, dass der Solar-Log im lokalen Netzwerk erreichbar ist. Der Vorteil: Du erhälst alle 5 Minuten aktuelle Daten sowie die Live-Ansicht im 10 bzw. 30-Sekunden-Takt und außerdem entlastest Du das Portal. Die Umschaltung zwischen Mobil- und Lokal-Zugriff erfolgt vollautomatisch.

Einrichtung:
Wenn Du zuhause bist und das W-Lan des Android-Gerätes eingeschaltet ist, wähle in der App deine Portal- bzw. Homepage-Anlage aus, die Du entsprechend den Punkten 1, 2 oder 3 angelegt hast.

Gehe dann auf Menü->Config->Anlageneinstellungen->Einstellungen->Lokale Adresse und gibt die IP-Adresse des Solar-Logs ein oder einfach nur http://solar-log und klicke danach auf "Verbinden". Falls der Solar-Log nicht gefunden wird, stelle bitte sicher, dass Du die Website des Solar-Log mit selbiger Adresse im Android-Webbrowser erreichst.

Man erkennt den lokalen Zugriff in der Titelleiste der App, wenn hinter dem Anlagennamen "(local)" steht, außerdem kannst Du als Pro-User die 10- bzw. 30-Sekunden Live-Ansicht aktivieren.

Bild
SolarAnalyzer Pro for Android™ mit lokaler Verbindung zum Solar-Log™
Benutzeravatar
RasGer
 
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48

Re: Solar-Log™ in SolarAnalyzer hinzufügen (Android)

Beitragvon RasGer » Montag 16. Juni 2014, 15:03

Das Häkchen "Direktzugriff"

Unter Menü->Config->Anlageneinstellungen befindet sich bei einigen Solar-Log-Anlagen ein Häkchen "Direktzugriff".

Wenn dieses Häkchen gesetzt ist, wird SolarAnalyzer die Haupt-URL so behandeln, als würde sich dahinter ein Solar-Log-Gerät befinden und keine Homepage z.B. bei URL's mit DynDNS oder IP-Adressen.

I.d.R. erkennt SolarAnalyzer alles automatisch bzw. es gibt nur ganz wenige Anlagen/Fälle, wo eine manuelle Änderung dieses Konfigurations-Parameters notwendig ist. Am besten gar nicht anfassen oder mich fragen.
Benutzeravatar
RasGer
 
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48


Zurück zu Solar-Log

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron