(PC) Kostal Piko Master Control Daten importieren

Antworten
Benutzeravatar
RasGer
Beiträge: 898
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48
Kontaktdaten:

(PC) Kostal Piko Master Control Daten importieren

Beitrag von RasGer » Montag 19. August 2013, 16:03

SolarAnalyzer unterstützt den Import von Ertragsdaten die mit dem Programm Kostal Master Control aufgenommen und anschließend aus dem Programm exportiert wurden. Beim Export aus dem Kostal-Tool ist als Datenformat csv bzw. Text auszuwählen, das Trennzeichen ist z.B. der Tabstopp. Nach erfolgreichem Export können die Daten dann in SolarAnalyzer importiert werden.


Anlegen einer Kostal Master Control-Anlage in SolarAnalyzer

1. "Anlagen-Konfiguration" - > "Hinzufügen" -> "Kostal Master Control"

2. Im Datei Öffnen-Dialog wählst Du die exportierte Ertragsdatei aus (dazu unten mehr!!!!!).

3. "Laden"

4. Anlagenleistung und Anlagennamen eingeben

6. Danach auf "Speichern"

7. In den Reiter Anlagenertrag wechseln und mit Sync die Daten importieren

8. Nun kannst Du Dir die einzelnen Ansichten (Tag, Monat, Jahr) anzeigen lassen. :-)


Inkrementelles Importieren neuer Ertragsdateien


Du kannst in SolarAnalyzer immer die neuesten Ertäge einspielen (zeitliche
Überschneidungen sind kein Problem). Hierbei ist es jedoch wichtig, dass
sich die Ertragsdaten immer in der Datei befinden (Dateinname und Pfad), den
Du beim Anlegen der Anlage verwendet hast, z.B. c:\Kostal_Export.csv .

Nachdem Du also die neuen Daten aus dem Kostal-Tool in diese Datei
exportiert hast, klickst Du einfach nur auf "Sync"


Unterstützte Formate (*.txt bzw. *.csv)


SolarAnalyzer unterstützt die Datentypen "Summen" und "Detail" des Kostal-Tools. Der Zeitbereich ist frei wählbar.

Beim Datenformat ist csv bzw. Text auszuwählen, das Trennzeichen ist z.B. der Tabstopp.

Hier gibt es 2 Beispieldatensätze für den Import in Solaranalyzer so wie sie direkt aus dem Kostal-Tool exportiert wurden:
http://sunics.de/testdata/kostal_daten_3_tage.zip
http://sunics.de/testdata/kostal_daten_6_monate.zip

Folgende Datenfelder werden von SolarAnalyzer verarbeitet und können mit dem Kostal-Tool exportiert werden:

Erfgorderlich:
"Zeitstempel" "AC-Leistung [W]" "Energie heute [kWh]"

Optional:
"PV-Leistung 1 [W]" "PV-Leistung 2 [W]" "PV-Leistung 3 [W]"


PS: SolarAnalyzer kann die Daten auch direkt vom Wechselrichter laden - ohne Umweg über das Kostal Master Control Programm, siehe:
http://forum.solaranalyzer.de/viewtopic.php?f=6&t=5
http://forum.solaranalyzer.de/viewtopic.php?f=6&t=90

Für bestes Anlagenmonitoring deines Kostal-Wechelrichters empfehle ich die Einrichtung des Softwareloggers Hyperion auf einem Raspberry PI:
http://forum.solaranalyzer.de/viewforum.php?f=22

Antworten