(Android) Kostal Piko Wechselrichter in SolarAnalyzer

(Android) Kostal Piko Wechselrichter in SolarAnalyzer

Beitragvon RasGer » Sonntag 21. Oktober 2012, 23:36

Der in Kostal Piko-Wechselrichter eingebaute Datenlogger kann jetzt ab Version 2.5 der Android-App ausgelesen werden.
Es gelten hierbei die selben Bedingungen, wie für die PC-App, also:

  • Datenabruf nur per Sync-Button
  • Beim ersten Start des Tages muss ein Komplett-Download der Daten erfolgen, d.h. ggf. 2 mal Sync klicken (ansonsten fehlt der Vortag in der Monatsansicht usw.)
  • Automatischer Datenabruf zu den Minuten 2, 17, 32 und 47

So fügst Du den Wechselrichter in die App hinzu:

Menü->Config->Anlageliste->Hinzufügen->Kostal (IP-Address...)

Danach die IP-Adresse des Wechselrichters eintippen und auf "Laden" klicken.

Es wird das Passwort für den Benutzernamen "pvserver" abgefragt. Abschließend noch die Generatorleistung eintippen und der Anlage einen Namen geben und schon ist der Wechselrichter in der App.

Der Datenabruf erfolgt ausschließlich mit Menü->Sync bzw. automatisch zu den Minuten 2, 17, 32 und 47.

Falls die App keine Daten vom Wechselrichter lädt, stelle bitte sicher, dass das W-Lan des Gerätes aktiviert ist und Du die Website des Wechselrichters durch Eingabe der IP-Adresse im Android-Webbrowser erreichen kannst.

Bild


Widget: Wenn Ihr das Widget verwendet, dann müssen noch ein paar Einstellungen gemacht werden:

1. Menü->Config->Offline-Modus für die App (Häkchen setzen)

2. Menü->Config->Datenaktualisierung auch wenn Display AUS (Häkchen setzen)

3. Menü->Config->Zyklische Datenaktaulisierung (z.B. 15 Minuten)

Jetzt sollte das Widget auch bei abgeschaltetem Display zu den Minuten 2, 17, 32 und 47 aktualisieren. (angegebene Minuten bei Widget circa)

Es kann ein hohes Datenvolumen anfallen!


Datenabruf unterwegs:
Falls Du Deinen Wechselrichter auch von unterwegs abrufen möchtest, musst Du Dir DynDNS und Portforwarding einrichten, siehe auch: viewtopic.php?f=15&t=130&p=419#p419

Wem der Datenabruf per Sync zu umständlich ist, dem empfehle ich den Software-Datenlogger Hyperion: viewforum.php?f=22
Benutzeravatar
RasGer
 
Beiträge: 891
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48

Re: (Android) Kostal Piko Wechselrichter in SolarAnalyzer

Beitragvon phlo » Freitag 2. November 2012, 18:14

Hallo,

Wie kann ich denn mehrere Kostal Piko Wechselrichter für eine Anlage einrichten?
Ich finde zwar einen Inverter auswahl aber nicht wie ich weiter einrichten kann.

Vielen Dank

phlo
phlo
 
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 2. November 2012, 18:07

Re: (Android) Kostal Piko Wechselrichter in SolarAnalyzer

Beitragvon RasGer » Samstag 3. November 2012, 21:55

Hi phlo,

leider sind Anlagen mit Kostal-Datenabruf immer Einzelanlagen, also man kann nicht mehrere Wechselrichter zu einer Anlage zusammenfassen.

Es geht allerdings doch und zwar über das Solarpark-Feature. Du fügst Dir also alle Deine Wechslerichter als einzelne Anlagen hinzu und richtest sie mit Anlagenprognose und Vergütung einzeln ein und dann fügst Du alle Anlagen zu einem Solarpark zusammen. Eine Testlizenz sende ich Dir gerne zu.

Allerdings muss ich speziell für den Kostal-Datenabruf gleich einen Abstrich machen: Es geht bislang kein Sync für den Solarpark. Ich lass mir mal was einfallen, ob ich speziell für den Kostal-Datenabruf was machen kann.

Alternativ: Schau Dir unbedingt mal diesen Software-Datenlogger an: viewtopic.php?f=6&t=106

Der Logger kann glaub ich mehrere Kostal-Wechselrichter parallel auslesen. Über alle möglichen Kanäle, z.B. Strings. Und die Daten kommen im 5-Minutentakt als csv-Tagesdateien, schön verarbeitbar u.a. auch mit Excel.

Der Logger arbeitet auf Java-Basis und könnte nach Android portiert werden, wo er dann auf einem alten ausgedienten Device als Stromsparender Android-Logger laufen könnte. Roland ist der Entwickler dieses Projektes und hat sich auch hier angemeldet. Du kannst es ja erstmal unter Windows ausprobieren und dann bei Gefallen, schaut ihr wegen Android.

Lg
Stephan

(der noch mit einer starken Erkältung kämpft)
Benutzeravatar
RasGer
 
Beiträge: 891
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48


Zurück zu Kostal-Direktimport (per Sync)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron