Importieren funktioniert nicht

Importieren funktioniert nicht

Beitragvon dattelpfluecker » Dienstag 6. Februar 2018, 16:32

Hallo,

Ich mal wieder.
Gerät: Kostal WR(PIKO 7.0)
Folgendes, habe einzelne Tage in meiner History vermisst. SolarAnalyzer Version 4.0.4.2

Beim synchronisieren bleibt es ein paar Sekunden bei 0%, bevor das Fenster wieder geschlossen wird. Ändern tut sich nichts.
Kenne es von früher, dass das synchronisieren lange dauert. Tagesaktuelle Daten wurden aber weiterhin angezeigt.

Habe die Anlage gelöscht und erneut hinzugefügt, ohne eine Besserung.

Kann mir jemand einen Tip geben?

Vielen Dank

Florian
dattelpfluecker
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:20

Re: Importieren funktioniert nicht

Beitragvon dattelpfluecker » Mittwoch 7. Februar 2018, 16:41

So, jetzt habe ich noch mal alles gelöscht, neu heruntergeladen, und neu eingestellt.
Es funktioniert immer noch nicht. Heute Nachmittag beim starten wurden die Tagesdaten von heute aktualisiert.
Jedoch nichts von vorher. Nach der Neuinstallation werden mir nur noch die Daten von heute seit der Installation angezeigt.

Ein Java update bleib auch ohne Erfolg!
dattelpfluecker
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:20

Re: Importieren funktioniert nicht

Beitragvon RasGer » Donnerstag 8. Februar 2018, 16:25

Hm, das war nicht gut, alles zu löschen. Der Wechselrichter hält intern nur max. 1 Jahr an Daten. Wenn Du jetzt Deine Alt-Daten vom PC gelöscht hast, sind sie verloren. Schau am besten mal im "Papierkorb", ob da der alte Ordner "SolarAnalyzer" noch drin ist. Falls ja: Glück gehabt! Mit der rechten Maustaste draufklicken -> Ausschneiden und dann auf dem Desktop einfügen. Sichere Dir den Ordner!

Dass die App vom Wechselrichter keine Alt-Daten mehr lädt, liegt daran, dass der Wechselrichter keine Alt-Daten mehr liefert. Ich kenne ein paar User bei denen das auch der Fall war/ist. Bei einem Anwender wurde deswegen auf Garantie irgendeine Platine im Gerät getauscht. Evtl. hilft es aber auch, den Wechselrichter in den Werkszustand zu versetzen (aber Vorsicht!Ich habe keine Ahnung, was dabei alles schief gehen kann. Ich habe keinen Kostal-Wechselrichter und kenne mich damit überhaupt nicht aus.) Im Notfall bleibt Dir nur, einen Datenlogger zu installieren, z.B. den Hyperion, und den dann in SolarAnalyzer einzubinden.

Ob der Datenlogger "Hyperion" etwas für Dich ist, kannst Du erstmal auf dem normalen PC ausprobieren. Wenn alles gut läuft, schaffst Du Dir einen Raspberry PI an und installiert ihn darauf.

https://sites.google.com/site/hyperionlogger/home

Viele Grüße
Stephan
Benutzeravatar
RasGer
 
Beiträge: 890
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48

Re: Importieren funktioniert nicht

Beitragvon dattelpfluecker » Donnerstag 8. Februar 2018, 17:44

Hallo Stephan,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe als erstes die Funktion "Anlagendaten komplett zurücksetzen" genutzt. Hier wurden schon die alten Daten gelöscht, im Papierkorb ist deswegen nichts zu finden. Pech gehabt, aber kein Weltuntergang.

In der Tat ist die Log Datei vom WR sehr klein. Es steht kaum was drin. Ich habe das Problem an Kostal gemeldet und werde hier mal berichten, was die dazu sagen.

Viele Grüße

Florian
dattelpfluecker
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:20

Re: Importieren funktioniert nicht

Beitragvon dattelpfluecker » Dienstag 13. Februar 2018, 18:17

So, Kostal Service kontaktiert.
Ich sollte ein Update des Kommunikationsboard machen.
Gesagt, getan. Heute Nachmittag sah die Log Datei sehr gut aus. Es wurden auch sämtliche Daten seit IBN übernommen, keine Ahnung woher. Bei dem update wurde explizit noch mal darauf hingewiesen, dass alle Daten gelöscht werden....

Aber Okay.
Wenn ich jetzt aber die Log Datei öffne, ist diese wieder ziemlich leer.

Werde das ganze mal beobachten...
dattelpfluecker
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:20


Zurück zu Probleme mit SolarAnalyzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron