Ertragsdaten vom Solar-Log 500 auf 1200 überspielen

Ertragsdaten vom Solar-Log 500 auf 1200 überspielen

Beitragvon lugger » Samstag 2. Juni 2018, 07:52

Hallo und einen schönen Tag Stefan?,

durch einen Überspannungsschaden mußte ein Wechselrichter ausgetauscht werden und somit auch mein Solar-log 500, da dieser keine 2 unterschiedlichen Wechselrichter verarbeiten kann. In diesem Zusammenhang wurde alles neu installiert und im Ernest registriert.
Ich hatte vor dem Wechsel eine Datensicherung (csv) vom 500er gemacht und beim 1200 eingespielt. Nach ca. 20 Minuten kommt die Meldung, dass alles ok ist. Ich kann aber keine Daten im 1200er finden.
Auf dem alten Server bei Solar-Log sind die Daten vorhanden. Wie bekomme ich die zu Ernest?

Der SA funktioniert über ftp einwandfrei, aber halt ohne alte Daten (6 Jahre).
Auch funktioniert die lokale Verbindung des SA nicht mehr, weder mit der Dyn-Adresse noch mit der direkten IP. Mit dem IE geht es einwandfrei. Ich habe den Port 80 wie beim 500er freigegeben.

Für unterstützende Hilfe wäre ich dankbar.
Jens
lugger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 08:10

Re: Ertragsdaten vom Solar-Log 500 auf 1200 überspielen

Beitragvon RasGer » Sonntag 10. Juni 2018, 10:51

Hallo Jens,

es kann sein, dass SolarAnalyzer keine Daten vom Solar-Log (mit neurer Firmware) laden kann, wenn im Gerät der Passwortschutz für "Benutzer" aktiviert ist. Deaktiviere den Passwortschutz für "Benutzer" und versuche Deine Anlage neu in die App hinzuzufügen. Klappt das?

Wenn das soweit funktioniert, solltest Du für den Zugriff von unterwegs ein VPN einrichten und auf DynDNS mit Portfreigabe verzichten, denn ohne Passwortschutz solltest Du das Gerät nicht ins Internet stellen. Einige DSL-Router können so ein VPN bereitstellen, z.B. die Fritzbox:

https://avm.de/service/vpn/tipps-tricks ... inrichten/

Auf Deinem PC findest Du die Alt-Daten im SolarAnalyzer-Cache. Diesen Ordner findest Du, wenn Du im Reiter Einstellungen auf "Speichern" und im "Speichern-Erfolgreich-Dialog" auf "Öffnen" klickst. In diesem Ordner findest Du in Unterordnern (Namen leiten sich aus den URLs der Anlagen ab) die Ertragsdaten.

  1. Sämtlichen Daten aus dem Ordner mit den Alt-Daten (Ordnername: "alte URL") in den Ordner mit den neuen Daten (Ordnername: "neue URL") kopieren. Vorhandene Dateien ggfs. überschreiben.
  2. In SolarAnalyzer auf "Sync" klicken.

(Das funktioniert natürlich nur, weil Dein Altgerät ein Solar-Log war und Dein Neugerät ein Solar-Log ist.)

Viel Erfolg & freundliche Grüße
Stephan
Benutzeravatar
RasGer
 
Beiträge: 897
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 10:48

Re: Ertragsdaten vom Solar-Log 500 auf 1200 überspielen

Beitragvon lugger » Dienstag 19. Juni 2018, 07:15

Hallo Stephan,

vielen Dank für Deine Info. :D
Das Durcheinander kam einfach zustande, weil der Solateur bei Solarlog ein neues Portal eröffnet hatte.
Ich hatte mich mit Solarlog in Verbindung gesetzt und die haben den Fehler dann behoben.
Der SA und die Enerest App zeigen jetzt wieder alle Daten an ;) (vom alten und neuen Log), bis auf den kurzen Zeitpunkt wo der Log gewechselt wurde.
Das Einzige was nicht funktioniert, sind die Tagesdatenanzeigen (Diagramme) direkt im Log und ebenso in der Exploreransicht des Logs vor dem 01.06.18. (das war das Inbetriebnahmedatum).
Die Alt- und Neudaten habe ich mittels eines modifizierten Backups in den Log eingespielt.
Die sind also drin.
Wenn das mit der Tagesansicht im Log nicht funktioniert ist das auch nicht schlimm. Im 500er ging das ja auch nicht. Der Aufwand lohnt nicht.
Die Verbindung mit den lokalen Daten funktioniert auch wieder.
VPN habe ich sowieso eingerichtet. Mit Apple geht das sehr gut. Mit Android nervt es halt ein bisschen, weil man sich immer wieder einloggen muß.

Gruß
Jens
lugger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 08:10


Zurück zu Solar-Log

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron